Mehrere Instanzen

Viel der Module von darktable können mehrmals in der Pixelpipe zugefügt werden. Jede Instanz eines Moduls reagiert unabhängig, es übernimmt die Eingabe des Moduls davor in der Pixelpipe und liefert die Ausgabe an das nächste Modul.

Wie mit der Basis-Instanz eines Moduls, können alle Instanzen unabhängig innerhalb der Pixelpipe verschoben werden entweder mit halten von Ctrl+Shift, und mit drag&drop oder durch Wählen von “nach oben” und “nach unten” im Dropdown-Menü mehrere Instanzen.

Instanzen können umbenannt werden mit Ctrl+Klick auf den Modul-Namen.

🔗Typische Beispiele

Es gibt mehrere Gründe, bei denen es Sinn ergibt, ein Modul mehr als ein Mal anzuwenden. Hier sind einige typische Fälle.

  • Das Modul Belichtung kann in Kombination mit Maske, um unterschiedliche Teile des Bildes aufzuhellen oder abdunkeln. so kann eine separate Instanz angewendet werden, um jede maskierte Teile des Bildes einzeln zu modifizieren.

  • Du möchtest Luma- und Chroma-Rauschen separat behandeln. Das kann angegangen werden mit der Generierung von zwei Instanzen des Entrauschungs-Moduls deiner Wahl und dann die erstere nur für Luma anwenden (mit der Wahl Misch-Modus “Helligkeit” und eine zweite nur gegen Chroma (mit der Wahl des Misch-Modus “Farben”).


Beachte: Jede Instanz wird auch zusätzlich die Pixelpipe belasten. Falls zu viele Instanzen – speziell für die anspruchsvolleren Module - wird eine spürbare Verlangsamung verursachen.


🔗Verwalten von mehreren Instanzen

Klicke auf das Menü mehrere Instanzen in den Kopfzeilen der Module, um ein Menü zu aufzuzeigen mit den folgenden Optionen. Rechts-Klick direkt auf das Menü-Icon um eine neue Instanz (gleiche Aktion wie klicken auf die Option “neue Instanz” des Menüs).

Neue Instanz
Kreiere eine neue Instanz des gegenwärtigen Moduls mit allen Parametern auf die Standard-Werte zurückgesetzt. Der ‘Instanzen Name’ wird automatisch vergeben an eine eindeutige Zahl, sodass diese von den Eltern unterschieden werden kann.
Dupliziere Instanzen
Kreiere eine neue Instanz des gegenwärtigen Moduls mit allen Parametern des Eltern-Moduls. Wie mit einer ‘neuen Instanz’ wird automatisch eine eindeutige zahl zum Namen gesetzt.
Nach oben/nach unten
Bewege die Instanz nach oben oder nach unten in der Pixelpipe.
Lösche
Entferne die gegenwärtige Instanz. Diese Option gibt es nicht, falls nur eine Instanz da ist.
Umbenennen
Benenne die gegenwärtige Instanz um. Siehe den Abschnitt Verlausstapel für zusätzliche Informationen, wie der Name der Instanz kopieren und Einfügen von Verlausstapeln beeinflusst.

Translations