Filmstreifen

Im Filmstreifen kann man in allen Ansichten schnell zwischen Bildern wechseln. Die gezeigten Bilder sind die gleichen, wie sie im Leuchttisch angezeigt werden aus der gerade angewählten Sammlung.

Filmstreifen

Der Filmstreifen kann mit Ctrl+F ein- oder ausgeschaltet werden. Die Höhe des Filmstreifens kann verändert werden mit Anklicken und ziehen an seinem oberen Ende.

Mit der Scroll-Funktion der Maus kann man durch den Filmstreifen navigieren. In der Dunkelkammer kann man ein anderes Bild anwählen durch Anklicken eines anderen Bildes im Filmstreifen.

In der Dunkelkammer wird das Bild, das angewählt ist und an dem gearbeitet wird hervorgehoben. Benutze die Maus mit Überfahren, um ein anderes Bild aus dem Filmstreifen anzuwählen (um mit einer Tastenkombination eine Aktion zu machen) ohne das Bild, an dem gerade bearbeitet wird zu ändern.

Um mehrere Bilder im Filmstreifen anzuwählen, benutze Alt+Klick um das erste Bild zu wählen und dann Ctrl+Klick um Bilder hinzuzufügen oder wieder abzuwählen oder Shift+Klick um eine Anzahl Bilder anzuwählen.

Folgende Tastenkombinationen sind dafür da, um Bilder auszuwählen oder um andere Aktionen an den ausgewählten Bilder auszuführen:

Ctrl+A         Wähle alle Bilder im Filmstreifen an
Ctrl+Shift+A   Alle Bilder abwählen
Ctrl+I         Invertiert die gegenwärtige Wahl

F1 – F5       Wähle Farbmarkierungen (rot, gelb, grün, blau, violett)
0 – 5          Setze/ändere Sternemarkierungen
R              Bild abwählen
Ctrl+D         Bild verdoppeln
Ctrl+C         Kopiere den gesamten Verlaufsstapel
Ctrl+V         Einsetzen des gesamten Verlaufsstapels
Alt+Ctrl+C     Kopiere nur Teile des Verlaufsstapels
Alt+Ctrl+V     Setze nur Teile des Verlaufsstapels ein

Siehe die Dokumentation des Leuchttisches für mehr Informationen Verlaufsstapel zu den Kopier- und Einsetzfunktionen.

Translations